Socialwall

Bundesweiter Aktionstag 
20.06.2020
Aktionen anmelden

#TagDmM
#dasmusikalischstewochenende
#wirfindenstatt

Musik hören kann jeder - Musik machen auch!

Mit geballter Kraft und jetzt erst recht: Trotz Corona können sich Interessierte aller Altersgruppen nach Lust und Laune mit Musikinstrumenten jeglicher Art auseinandersetzen und diese zum Klingen bringen - denn am 20.06.2020 präsentiert die Musikinstrumentenbranche sich und ihr vielfältiges Angebot und macht damit den Auftakt für ein Wochenende ganz im Zeichen der Musik. Alles zum Hintergrund der Initiative ...

Ran an die Instrumente!

Ob Gitarre, Klavier, Schlagzeug oder Synthesizer - einen ganzen Samstag werden Musikfachhändler und Musikschulen über alles was zum Musikmachen gehört informieren. Kleine Veranstaltungen vor Ort, Online-Workshops und Livestreams bieten die beste Gelegenheit für jeden Musikbegeisterten, Instrumente kennenzulernen, auszuprobieren, und dabei zu entdecken, wieviel Spaß es macht, selbst zu musizieren.

Musiker unterstützen Aktionstag!

Der Aktionstag „Deutschland macht Musik – spiel mit!“ wird seit seiner Premiere im Jahr 2016 von prominenten Musikern und Bands unterstützt. Zu ihnen gehören aktuell der Produzent und Kinderlied-Autor Rolf Zuckowski, der Singer-Songwriter Gregor Meyle, die Bands Mrs. Greenbird und Glasperlenspiel sowie der Multiinstrumentalist Tom Gaebel. Für so viel Support und Engagement bedanken wir uns sehr! Mehr zu den Musikpaten ...

Teilnehmer DMM 2020 im Überblick!

Auf der interaktiven Deutschlandkarte können alle Teilnehmer des Aktionstags 2020 inkl. dem jeweiligen Veranstaltungsprogramm per Klick eingesehen werden. (Rot markierte Stimmgabel bedeutet, dass das Veranstaltungsprogramm bereits vorliegt.) Die Karte zeigt den aktuellen Anmeldestand und wird fortlaufend aktualisiert. Eine nach Bundesländern geordnete Übersicht aller Teilnehmer finden Sie hier.

Teilnehmer und Unterstützer 2020

Musikpaten

Die Initiative Deutschland macht Musik - spiel mit! wird von prominenten Musikpaten unterstützt. Dazu gehören aktuell Tom GaebelMrs. Greenbird und Glasperlenspiel sowie Gregor Meyle undRolf Zuckowski. Weitere Paten aus der Vergangenheit sind Angelo Kelly, Helmut Zerlett sowie eine der erfolgreichsten Rockbands der Welt, die ScorpionsMit ihrer Musikpatenschaft setzen sich die Künstler für eine Initiative ein, die das aktive Musizieren fördert und mit einem bundesweiten Aktionstag die Lust auf Instrumente wecken möchte.

©Gamper

Rolf Zuckowski: "Musikmachen ist ein Lebenselexir, das ich in seinen Facetten nicht missen möchte." Zum Künstlerstatement

©Christoph Kassette

Tom Gaebel: "Ich hatte das Glück, in einer sehr musikalischen Familie aufzuwachsen.Meine Eltern erkannten mein Interesse an Musik und förderten es. Und das ist ungemein wichtig. Mit meiner Patenschaft will ich genau das deutlich machen: Musik macht Spaß und jeder kann es lernen." Zum Künstlerstatement

Gregor Meyle: "Ich finde, ein Instrument zu spielen, ist ein tolles Ventil. Man kann dabei wunderbar in sich hinein hören und sich ausdrücken und ausleben. Andere Leute gehen Fußballspielen, kaufen sich nen Boxsack oder ähnliches. Für mich war Musik machen immer das beste Ventil." Zum Künstlerstatement

Steffen Brückner von Mrs. Greenbird: "Ein Instrument zu spielen macht unglaublich Spaß, ist inspirierend und erfüllend. Man kann seine Gefühle ausdrücken und Emotionen in einer ganz besonderen Art und Weise erleben. Es ist auch ganz einfach damit anzufangen. Man muss kein Genie sein und auch nicht wahnsinnig viel lernen, bevor man tolle Erfolgserlebnisse haben kann. Vor allem kann man nie oft genug betonen, dass es nie zu spät ist, damit anzufangen."
Zum Künstlerstatement

Glasperlenspiel: „Wir freuen uns, den Aktionstag Deutschland macht Musik – spiel mit! als Paten zu unterstützen - denn selbst Musik zu machen, ein Instrument zu spielen, mit Freunden, allein oder mit Band auf der Bühne, macht einfach Spaß und glücklich!“ 

Angelo Kelly: "Ein Instrument wirklich zu beherrschen ist ein wahnsinniges Gefühl. Alles passiert in Real Time. Du denkst/fühlst etwas und schon ist es in Musik ausgedrückt. Ein befreiendes Gefühl."
Zum Künstlerstatement

Helmut Zerlett: "Ich bin sehr dankbar, dass ich Musik machen und davon leben darf! Leider hört man immer öfter von Schulen, die keine Stelle mehr für Musikunterricht haben. Da sollte man wenigstens das Musizieren unter den Schülern fördern. Der Aktionstag „Deutschland macht Musik - spiel mit“ ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung!"

Zum Künstlerstatement

©Marc Theis

Klaus Meine von den Scorpions: "Spiel ein Instrument, schreib einen Song! Du hast eine Stimme, mit der du die Herzen erreichen kannst. Es wird Dein Leben verändern...nachhaltig..."

Hintergrund

Worum es geht

Der Aktionstag „Deutschland macht Musik – spiel mit!“ ist eine Initiative der Musikinstrumenten- und Musikequipmentbranche; mit ihm soll das aktive Musizieren gefördert und der Erstkontakt zum Musikinstrument erleichtert werden: Der Musikfachhandel und die Musikschulen vor Ort präsentieren an diesem Tag mit tollen Aktionen und Angeboten ihr Angebot, vermitteln Schnupperkurse und beraten Einsteiger und Musikinteressierte. Mit dem Aktionstag will die MI-Branche das Bewusstsein für das aktive Musikmachen in der Gesellschaft schärfen und dabei den Musikfachhandel und deren Beratungstätigkeiten in den Fokus rücken. Trotz Corona - oder jetzt erst recht! - wird der nächste Aktionstag "Deutschland macht Musik - spiel mit!"  am Samstag, dem 20. Juni 2020 stattfinden und sein 5-jähriges Jubiläum feiern.

Initiatoren und Kooperationspartner

Der Aktionstag „Deutschland macht Musik – spiel mit!“ wurde vom Branchenverband SOMM – Society Of Music Merchants e. V. initiiert. Die Umsetzung erfolgt in Kooperation mit dem bdfm (Bundesverband der Freien Musikschulen e. V.) und dem GDM (Gesamtverband Deutscher Musikfachgeschäfte e. V.). Die drei Verbände unterstützen traditionell das aktive Musizieren und setzen sich schon lange für eine zeitgemäße musikalische Fort- und Weiterbildung ein.

Musik ist eine elementare Grundlage und ein unverzichtbarer Bestandteil unser aller Leben. Musik verbindet, macht Freude, glücklich und Spaß. Doch wir wissen alle: Das Kulturgut Musik ist – sowohl als Musikwirtschaft als auch als Musikkultur in all ihren Facetten bedroht und bangt um ihre Zukunft.
 

Um hier ein deutliches Zeichen für die Musik zu setzen, kooperieren erstmalig die Initiative "Deutschland macht Musik - spiel mit!, mit dem Tag der Musik des Deutschen Musikrats und der "Fête de la Musique" und werden dabei von den Spitzenverbänden der Musikwirtschaft tatkräftig unterstützt, so dass es am 20.06. und 21.06. bundesweit das musikalischste Wochenende aller Zeiten – allen Widrigkeiten zum Trotz – geben wird. Ziel des Wochenendes ist, eine größtmögliche Öffentlichkeit einzubinden und zu erreichen sowie auf das vielfältige Angebot der gesamten Musikwirtschaft  aufmerksam zu machen.
 

Das musikalischste Wochenende in Zeiten von Corona startet am Samstag (20.06.2020) mit der Initiative der Musikinstrumentenbranche (MI-Branche) Deutschland macht Musik – spielt mit! Hier geht es vor allem darum, dass Musikfachhändler, Musiklehrer sowie Musikschulen die Öffentlichkeit auf ihr vielfältiges Angebot aufmerksam machen – zum Musikmachen einstimmen, Interessierte Musikfreunde mit allem nötigen Wissen zum aktiven Musizieren ausstatten und ihre Unterstützung bei der Vorbereitung des Wochenendes zur Verfügung stellen. Der Sonntag (21.06.2020) ist dann den Musikern, Bands, Ensembles sowie Chören und deren musikalischen Darbietungen gewidmet (Tag der Musik, Fête de la Musique).
 

Verbindendes Element der beiden Tage wird das von der Fête inszenierte Fensterkonzert am Sonntag um 17:00 (Ode an die Freude) und 23:00 Uhr (Der Mond ist aufgegangen) sein, auf das die Musikschulen und Lehrer ihre Schüler via Unterricht oder Zoom/Video-Tutorial etc. bereits am Tag zuvor vorbereitet haben und das bundesweit von jedem der sich beteiligen möchte wahrgenommen werden kann. Darüber hinaus wird es viele lokale Aktionen, Auftritte und Konzerte geben – oftmals über von der jeweiligen Region angebotenen digitalen Plattformen, die für alle frei zugänglich sind. Aber auch überregional wird es einen Stream geben – übertragen aus diversen Clubs, Konzertbühnen aber auch „Wohnzimmerkonzerten aus ganz Deutschland …“ 
 

Menschen werden auf Balkone treten, sich vor die Wohnungstür setzen, Streams anwerfen, Hausmusik machen, sich online zusammenschalten, die alte Gitarre und das Liederbuch hervorkramen, musikalische Challenges annehmen und vieles mehr ... Clubs und Musikspielstätten werden Musik spielen und ihre Boxen vor die Türen Ihrer Veranstaltungsräume stellen… Künster*innen werden performen, Gigs spielen oder Sets auflegen - übertragen über Streams und diverse Plattformen.

Pressemeldungen

2019
18.07.2019 Der musikalischste Sommeranfang aller Zeiten: Die Initiative Deutschland macht Musik – spiel mit! kooperiert 2020 mit dem Deutsche Musikrat und der Fête de la Musique
12.06.2019 Deutschland macht Musik – spiel mit! Der Countdown läuft: Nur noch drei Tage bis zum bundesweiten Aktionstag
25.04.2019 Deutschland macht Musik – spiel mit! Der bundesweite Aktionstag am 15. Juni 2019 zeigt Vielfalt und Kreativität der Musikinstrumenten-Branche

2018

13.12.2018 „Deutschland macht Musik – spiel mit!“ am 15.06.2019: der Aktionstag der MI-Branche

05.07.2018 Deutschland macht Musik - spiel mit! 2018 // Deutliche Steigerung der medialen Wahrnehmung

11.06.2018 Deutschland macht Musik – spiel mit! Der Countdown läuft: Nur noch fünf Tage bis zum bundesweiten Aktionstag // Unterstützt wird die Initiative am 16. Juni 2018 von Angelo Kelly, Rolf Zuckowski, Gregor Meyle, Helmut Zerlett und Tom Gaebel als prominente Paten

08.05.2018 Deutschland macht Musik – spiel mit! Bundesweiter Aktionstag am Samstag, 16. Juni 2018 // Angelo Kelly, Gregor Meyle, Rolf Zuckowski, Helmut Zerlett und Tom Gaebel unterstützen die Initiative als prominente Paten

2017

13.06.2017 Deutschland macht Musik – spiel mit! startet durch – Bundesweiter Aktionstag am Samstag, den 17. Juni 2017 // Die Scorpions, Angelo Kelly, Mrs. Greenbird, Gregor Meyle und Tom Gaebel unterstützen die Initiative als prominente Paten

06.06.2017  Angelo Kelly, Mrs. Greenbird, Gregor Meyle und Tom Gaebel sind Musikpaten von Deutschland macht Musik – spiel mit! // Bundesweiter Aktionstag am Samstag, den 17. Juni 2017

2016

21.06.2016  In den höchsten Tönen: Aktionstag Deutschland macht Musik – spiel mit! feiert erfolgreich Premiere und geht 2017 in die zweite Runde

08.06.2016  Der Countdown läuft: Zehn Tage bis zum ersten bundesweiten Aktionstag Deutschland macht Musik – spiel mit!

30.05.2016 Im Zeichen der Musik: Deutscher Musikrat unterstützt die Initiative Deutschland macht Musik – spiel mit!

23.05.2016 Musiker Tom Gaebel unterstützt als Musikpate die Initiative Deutschland macht Musik -spiel mit!

13.04.2016 Gregor Meyle übernimmt Musikpatenschaft - Die Initiative Deutschland macht Musik – spiel mit! bekommt prominente Unterstützung

17.02.2016 Deutschland macht Musik – spiel mit! geht online: SOMM launcht Webauftritt und CI der bundesweiten Initiative

25.11.2015 Initiative Deutschland macht Musik – spiel mit! // Bundesweiter Aktionstag am Samstag, den 18. Juni 2016